Zum Inhalt springen

Termine

mit und für alle, die sich dem Ephata zugehörig wissen Das Ephata lädt hier herzlichst zu einem Miteinander im Ephata ein, etwa mit folgenden Elementen: ca. 15min     Songs & Prayer ca. 15min     ein spiritueller Impuls ca. 30min    persönlicher Austausch darüber ca. 90min    gutes, gutes Essen und das Leben feiern Wir machen… Weiterlesen »Ephata-Treff

mit Eugen Schindler und Euch Es ist sehr schön, dass wir die Tradition der Kellerkirche, die wir vor langer Zeit mit Alfred begonnen haben, jetzt schon einige Jahre mit Eugen leben können! Die Kellerkirche zeichnet sich dadurch aus, dass wir das Wort Gottes miteinander teilen: was spricht an, berührt, wirft Fragen auf, spüre Antworten und… Weiterlesen »Kellerkirche

mit Gabriele Nowotny Austausch: Wir wachsen in Gemeinschaft • mich nähren • Halt und Orientierung in mir finden und stärken • Selbstliebe und „Fremdliebe“ Meditation, Stille, Lachen und mutig sein, spielerisch kreativ sein und mit Materialien, Farben und Formen meinem Inneren Ausdruck verleihen Welches Thema fällt dir ein, das dich brennend interessiert? Hast du Lust… Weiterlesen »Spiritualität und Kreativität

mit dem Ephata-Team Agapefeier in gendergerechter Sprache mit Lobpreis, Heilungs- und Segnungsgebet … und natürlich mit Gebet um Frieden in der Ukraine Wir alle haben einen Vater UND eine Mutter. Wir sind Männer und Frauen. Geschaffen als Abbild Gott*ins. Und doch erscheint der/die christliche Gott*in in unseren Gottesdiensten fast ausschließlich männlich. Gott Vater, Jesus, ja… Weiterlesen »Agapefeier gegendert

Vernissage von Gabriele Nowotny und Lesung mit Überraschungsgästen Ein Abend unter dem Motto: All about love our Center is love love is the essence God is love the love in us on the way to love nothing but love all we need is love paradies all around is love

mit Martina Bauer und Werner Leonhartsberger Dieser Gebetsabend ist von vielfältigen Liedern getragen, vom Lobpreis bis zur Anbetung. Die Einladung geht dahin, sich mitnehmen zu lassen von der Kraft der Texte … und den Geist wirken zu lassen.  

mit Anita Rubey Achtsamkeit und Selbstfürsorge bringen dein Leben zum Erblühen Achtsamkeit ermöglicht Dir, bewußt, respektvoll und ohne zu urteilen im gegenwärtigen Augenblick zu sein – ruhig, gelassen, einfühlsam, aufmerksam und lebendig. In diesem Modus werden alltägliche Situationen zum Genuß. Herausforderungen lassen sich leichter bewältigen und Konflikte effizienter lösen. Achtsames Selbstmitgefühl schafft Wohlwollen und liebevolle… Weiterlesen »Achtsamkeit und Selbstfürsorge

mit Werner Leonhartsberger … viele von uns sind es sehr gewöhnt, den väterlichen und mütterlichen Gott im Außen zu suchen und zu finden … Jesus dort im Gegenüber zu loben … den Heiligen Geist, die Ruach anzubeten … … Gott lebt aber auch direkt in jedem oder jeder von uns … einmalig, selbstverständlich und unaufdringlich… Weiterlesen »DankXang

mit Dietlinde Alphart Als Halbengländerin bin ich in einer Familie mit einer hohen Spielkultur aufgewachsen, die ich gerne im Ephata-Café mit Anderen teilen will. Ich spreche von Brettspielen. Am (zumeist) ersten Freitag im Monat wollen wir uns ab 18:00 Uhr zum Spielen treffen. Gerne könnt ihr euer eigenes Spiel mitbringen. Das Ephata hat eigene Spiele,… Weiterlesen »Spieleabend

mit den MitarbeiterInnen Herzliche Einladung zur MitarbeiterInnenbesprechung. Ca. alle 6 Wochen treffen sich alle, die im Cafè mitarbeiten, zu einem guten Frühstück. Nach einer kurzen Gebetszeit wird alles besprochen, was notwendig ist, damit der Cafèbetrieb möglichst reibungslos abläuft. Weiters werden hier auch Veranstaltungen geplant bzw. organisiert, wer was macht, usw. Falls es Dich/Sie interessiert, einmal… Weiterlesen »Ephata-Frühstück