Zum Inhalt springen

Archive

Spirituelles

mit Maria-Valerie Key-Stagel Einfach einmal nur Schweigen, nicht reden müssen, nur DA SEIN, …. Mu Shin Do – Weg des losgelösten freien Geisteszustandes – Zen & christl. Mystik Sein Inneres mit der Trommel leise zum Himmel steigen lassen 20 Min trommeln – eine kleine/große, möglichst geschlossene Trommel mitbringen 10 Min Pause – Heimgehen, Herkommen, Bleiben… Weiterlesen »Mit Trommel und Meditation in die Stille gehen

mit Martina Bauer und Werner Leonhartsberger … sich gemeinsam ausstrecken nach diesem persönlichen Gott … im Außen wie in unserem Inneren … hören und sehen … … getragen vielfältigen Liedern, vom Lobpreis bis zur Anbetung … mitunter einfache Texte, die uns mitnehmen … … jedenfalls freies und offenes Gebet … wie die heilige Ruach uns… Weiterlesen »Gebetsabend

mit Wolfgang Peschel und seinem Team Das älteste, griechisch geschriebene Evangelium wird nach altkirchlicher Überlieferung Johannes MARKUS zugeschrieben. Damit ist ein späterer Mitarbeiter von Paulus aus Jerusalem gemeint, Sohn einer Maria, in deren Haus sich die Urgemeinde versammelte. Er war der Vetter des Barnabas, ebenfalls Mitarbeiter des Paulus und später auch des Petrus. Ebenfalls nach… Weiterlesen »Das Markus-Evangelium tiefer verstehen

mit Werner Leonhartsberger und Martina Bauer So lange wir Lieder singen, leben wir und glauben wir. Lieder wachsen im Herzen, nicht im Kopf. Sie wachsen auf dem Grunde der Seele.“ (Ya Beppo) Wir laden herzlichst zum einmal im Monat stattfindenden gemeinsamen freien Singen (Chanten) von erdig-spirituellen und lebensnahen Liedern im Café Ephata ein. Es sind… Weiterlesen »offenes gemeinsames Singen – Lieder, die gut tun

mit Maria-Valerie Key-Stagel Einfach einmal nur Schweigen, nicht reden müssen, nur DA SEIN, …. Mu Shin Do – Weg des losgelösten freien Geisteszustandes – Zen & christl. Mystik Sein Inneres mit der Trommel leise zum Himmel steigen lassen 20 Min trommeln – eine kleine/große, möglichst geschlossene Trommel mitbringen 10 Min Pause – Heimgehen, Herkommen, Bleiben… Weiterlesen »Mit Trommel und Meditation in die Stille gehen

mit Werner Leonhartsberger … viele von uns sind es sehr gewöhnt, den väterlichen und mütterlichen Gott im Außen zu suchen und zu finden … Jesus dort im Gegenüber zu loben … den Heiligen Geist, die Ruach anzubeten … … Gott lebt aber auch direkt in jedem oder jeder von uns … einmalig, selbstverständlich und unaufdringlich… Weiterlesen »DankXang

mit Martina Bauer und Werner Leonhartsberger … sich gemeinsam ausstrecken nach diesem persönlichen Gott … im Außen wie in unserem Inneren … hören und sehen … … getragen vielfältigen Liedern, vom Lobpreis bis zur Anbetung … mitunter einfache Texte, die uns mitnehmen … … jedenfalls freies und offenes Gebet … wie die heilige Ruach uns… Weiterlesen »Gebetsabend

mit Eugen Schindler CM und uns Kellerkirche – eine Heilige Messe in unserer Kapelle, die unter dem Café Ephata im Keller liegt … Kellerkirche – in die Tiefe gehen … wir teilen das Wort Gottes miteinander: was spricht an, berührt, wirft Fragen auf … wir spüren Antworten und hören andere … ganz persönlich. Und es… Weiterlesen »Kellerkirche

mit Gerti Stagl Die Auseinandersetzung mit dem Thema Abschied, Trauer, Sterben und Tod lässt einem bewusster und angstfreier leben. Es geht darum, diese lebensspendende Trauerfähigkeit wieder neu zu entdecken, die wir in unserer westlichen Welt ein Stück verloren haben. „Wenn Sie Christ sind, sage ich Ihnen, Gott hat die Welt doch gut geschaffen: mit dem… Weiterlesen »Bewusstes Abschiednehmen wirkt heilend

mit Werner Leonhartsberger und Martina Bauer So lange wir Lieder singen, leben wir und glauben wir. Lieder wachsen im Herzen, nicht im Kopf. Sie wachsen auf dem Grunde der Seele.“ (Ya Beppo) Wir laden herzlichst zum einmal im Monat stattfindenden gemeinsamen freien Singen (Chanten) von erdig-spirituellen und lebensnahen Liedern im Café Ephata ein. Es sind… Weiterlesen »offenes gemeinsames Singen – Lieder, die gut tun