Gesprächsraum

Begleitung heißt:

  • sich mit Begleitung ins Labyrinth der eigenen Gefühle, Erfahrungen und Herkunftsgeschichten begeben
  • Verantwortung für eigenes Handeln übernehmen
  • Schuld bei denen lassen, denen sie gehört
  • eine nicht fremdbestimmte Lebensspur entwickeln
  • im Finden der eigenen Identität sicher und gelassen das sein, was ist

Wer das sucht, für den ist Veränderung möglich.

Manchmal passiert etwas in unserem Leben, das uns Feuer unterm Hintern macht,

und dann sagen wir: „Jetzt muss sich was ändern.“ Das ist z.B. der Fall bei:

– Krankheit

– Verlust oder Trennung von einem uns wichtigen Menschen

– Versagen

– Rückschläge in unserer Lebensplanung

– Plan- und Antriebslosigkeit

– Ängste, die lähmen und uns isolieren und v.m.

Sinn macht es auf jeden Fall, das „Feuer“ nicht zu groß werden zu lassen. Die Kompetenten sind nicht die, die keine Hilfe  brauchen, sondern die, die ihr Veränderungspotential in Anspruch nehmen.


Termine nach Vereinbarung:

Gertrude Stagl (Lebensberaterin)
Mobil: 0664/6101112

Dr. Michaela Heilig (Psychotherapeutin, Systemische Familientherapie)
www.heilig-psychotherapie.at
0676/707 55 33