Ins mystische Afrika

Ins mystische Afrika

14. Feb 2018
19:30

Eine Reise von Mali nach Burkina-Faso.

Fotoshow von Norbert Bauer

Wir besuchen u. a. das Weltkulturerbe Djenne und eine riesengroße Moschee als Lehmbau. Wir besuchen fernab der Zivilisation Nomaden, Tuaregs u. a. Bevölkerungsgruppen. Höhepunkt der Reise ist der Besuch des Dogon-Country. Dort lebt ein Stamm, dessen Rhythmus sich nach Begleitern des Sirius ausrichtet. (In der Astronomie wurde bisher ein Begleiter entdeckt.) Der Beginn dieser 60jährigen Sirius-Phase, für die ein spirituelles Oberhaupt gewählt wird, wird ohne technische Hilfsmittel festgestellt…

Die Foto-Show ist programmiert mit Überblendungen, Kamerafahrten und anderen Gestaltungselementen. Ein Teil wird mit Masken aus dem Dogon-Country gestaltet. Sie ist unterlegt mit afrikanischer Musik aus Mali und Burkina Faso.

Kein Eintritt, eine Spende für ein Projekt von World Vision in Schwarz-Afrika ist jedoch erbeten.